Objektanalysen

Professionelle Bauexpertisen

Der immer grösser werdende Kostendruck auf Unternehmen veranlasst diese, ihre Verbesserungs- und Kostensenkungspotenziale stetig zu ermitteln und umzusetzen. Deshalb ist es notwendig, auch das Facility Management eines Unternehmens strategisch zu betrachten. Die Ausgaben für Liegenschaften stellen in vielen Gesellschaften nach dem Personalaufwand, den grössten Kostenpunkt dar. Moderen Immobilien sollen optimal und wirtschaftlich betrieben werden. 

GRAPHISCHE DARSTELLUNG !!!!!!!!!!!!!!!

CH – Ingenieure erarbeitet die erforderlichen Basisvorgaben aus einer Situationsanalyse und ermittelt die Einsparpotentiale. Lösungen und Konzepte für die Umsetzung der erforderlichen Massnahmen und Betriebsanforderungen werden erarbeitet, um die gewünschten Optimierungen zu erreichen. 

In eine abschliessende Objektanalyse gehören:

  • Bedürfnisanalysen, Ist-/Zustandsaufnahmen mit Auswertung der ermittelten Daten
  • Energie- und Verbrauchsanalysen
  • Beurteilung der Sicherheit und der Gebrauchstauglichkeit
  • Objektmanagement, Planung aller Dienstleistungen für Eigentümer und Nutzer
  • Implementierungskonzept
  • Energiedatenerfassung, Nebenkostenabrechnung
  • Instandhaltungskonzept von Gebäuden und technischen Infrastrukturen
  • Kostenschätzungen, Kostenanalysen, Benchmark FM
  • Vorgaben für die Fach planer für bewirtschaftungsgerechtes Bauen
  • Führung der Implementierung der FM Massnahmen
  • Definition der Facility Services
  • Dokumentmanagement
  • Definition der Qualitätssicherung
  • FM Review und Audits in den Bereichen Organisation, Dienstleistungen und Technik
  • Erfolgskontrolle der FM Massnahmen / Reporting
  • Verkaufsmanagement